/ / Differenz zwischen kW und kWh

Unterschied zwischen kW und kWh

Der wichtigste Unterschied zwischen kW und kWh ist der KW messen Sie die Leistung erzeugen und nutzen von den Geräten, während die kWh messen Sie die Energie von der elektrischen Ausrüstung verbraucht. Die anderen Unterschiede zwischen kW und kWh werden unten in der Vergleichstabelle erläutert.

Der Wortbedarf zeigt die kW und das WortVerbrauch beschreibt die kWh. Die kW steht für Kilowatt, und eine kW entspricht 1000 Watt. Es wird zur Messung der Leistung verwendet, die von kleinen Geräten wie Glühlampe, Kühler, Lüfter usw. benötigt wird. Die kWh steht für eine Kilowattstunde. Die kWh misst die Energie, die die elektrische Ausrüstung über einen bestimmten Zeitraum hinweg verbraucht. Die Kilowattstunde wird hauptsächlich zur Messung der Stromrechnung verwendet. Die Einheit kWh entspricht 3,6 Megajoule pro Sekunde.

Inhalt: kW Vs kWh

  1. Vergleichstabelle
  2. Definition
  3. Hauptunterschiede

Vergleichstabelle

Vergleichsgrundlage KW KWh
Definition Messen Sie die Leistung, die von den elektrischen Geräten erzeugt und genutzt wird.Messen Sie den Energieverbrauch der Geräte.
Vollständige Form Kilowatt Kilowattstunde
Formel
Gleichung für Energie
Gleichung für die Macht
Anwendungen Messen Sie die Leistung von Kleingeräten wie Birne, Motor usw. Verwenden Sie zur Berechnung der elektrischen Energie.

Definition von kWh

Der kW misst die Leistung, die vom geliefert wirdelektrische Geräte in Bezug auf die Zeit, oder wir können sagen, dass sie die von den elektrischen Geräten geleistete Arbeit in Bezug auf die Zeit berechnet. Die Haushaltsgeräte wie der Ventilator, die elektrische Heizung und die Lampe haben Nennleistung. Und diese Leistung wird in Kilowatt gemessen.

Definition von kWh

Die kWh messen die Arbeit desGeräte im angegebenen Zeitraum. Die kWh messen den Energieverbrauch der Maschinen. Der geringe Energieverbrauch wird in Kilowattstunden gemessen, der große Energieverbrauch in Megawattstunden.

Beispiel - Lassen Sie das Heizgerät 24 Stunden am Tag laufen und verbrauchen 1500 bis 2000 Watt Leistung. Die Gesamtenergie, die von der Heizung verbraucht wird, wird also durch das Produkt aus Zeit und Leistung gemessen, die von der Heizung verwendet wird.

Energie (in kWh) = Leistung (kW) X Zeit (24).

Energie = 1500 x 24/1000

Energie = 36 kWh

Hauptunterschiede zwischen kW und kWh

  1. Die kW ist die Einheit zur Messung der von Elektrogeräten wie Motor, Generator, Heizung usw. verbrauchten und verbrauchten Leistung. Die kWh messen den Energieverbrauch der Elektrogeräte
  2. Die kW stehen für Kilowatt und die volle Form von kWh ist Kilowattstunde. Die kWh misst die Energie, die sich aus der Gesamtleistung der Geräte und der Zeit in einer Stunde ergibt.
  3. Die kW messen den Stromverbrauch des Elektrogerätes wie Glühlampe, elektrische Heizung, Ventilator usw. Die kWh wird hauptsächlich zur Berechnung des Energieverbrauchs der Maschinen verwendet.

Die Kilowattstunde wird hauptsächlich in einem Abrechnungsunternehmen zur Messung des Energieverbrauchs verwendet.

Lesen Sie auch: