/ / Verschiedene Layouts für die Unterstation

Verschiedene Layouts für die Unterstation

Die Unterstation ist Teil einer elektrischen AnlageVersorgungssystem, das die Hochspannung von den Erzeugungsstationen zu den lokalen Verteilernetzen überträgt. Zwischen der Erzeugung und Verteilung kann die Spannung in mehreren Unterstationen variieren. Die verschiedenen Layouttypen für die Unterstation werden im Folgenden ausführlich erläutert.

Typische radiale Substation

In der radialen Unterstation gibt es nur eineZufuhrquelle der Last wie in der folgenden Abbildung gezeigt. Dieses Versorgungssystem ist aufgrund eines Totalausfalls, wenn die Quelle ausfällt oder die Leitung fehlerhaft ist, unzuverlässig. Ein solches Umspannwerk wird wegen seiner Unwichtigkeit insbesondere im ländlichen Raum im Verteilungssystem eingesetzt.

radiale Unterstationen

Abhörstation

Diese Versorgung ist gleichermaßen unzuverlässig und unsicher, da bei einem Defekt der Quelle oder der Leitung ein Totalausfall der Versorgung auftreten muss.

Abhörstationen

Nebenstelle LILo (Line In Line Out)

In dieser Unterstation befindet sich eine lange Verteilerleitungaus neu erstellter Unterstation wie unten gezeigt ein- und ausgefahren. Dieses Schema ist aufgrund der Notwendigkeit eines zusätzlichen Layouts etwas teuer. Aber es ist sicherer.

Lilo-Unterstationen

Verbundene Unterstation

Dies ist das am meisten bevorzugte Versorgungssystem, das sicher und zuverlässig ist. Der Ausfall der Quelle und der Leitung beeinflusst das Stromversorgungssystem nicht, da viele andere Alternativen verfügbar sind.

vernetztes Netzwerk

Eine solche Bildung des Netzes wird als elektrisches Netz bezeichnet.

Lesen Sie auch: