/ / Umsetzung von Dirigenten

Umsetzung von Dirigenten

Definition: Die Transposition ist eine physische Rotation desLeiter, so dass der Leiter bewegt wird, um die nächste physische Position in der regulären Reihenfolge einzunehmen. Die Transposition des Leiters gleicht die gegenseitige Induktivität und Kapazität zwischen den Leitungen aus. Der unregelmäßige Abstand zwischen den Leitern ergibt einen komplexen Wert von Induktivitäten, was das Studium des Stromsystems komplex macht. Die Umstellung erfolgt hauptsächlich in der Vermittlungsstation und den Unterstationen. Der Transpositionszyklus ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Transposition von Dirigenten

Bedürfnisse der Umsetzung

Die Induktivität der unsymmetrischen Leitung verursachtDie Spannung fällt auch dann ab, wenn sich die Spannung in einem ausgeglichenen Zustand befindet. Aufgrund der induzierenden Spannungen existiert in dem Leiter das Magnetfeld, das die Interferenz in der Leitung verursacht. Dies kann reduziert werden, indem die Position des Leiters ständig ausgetauscht wird, was durch Umsetzen der Leiter geschehen kann.

Umsetzungsmethode

Die Transposition der Zeilen kann durch erfolgenPlatzieren des Drittelsegments aller drei Phasen des Leiters in derselben Linie. Die Transposition balanciert die Kapazität der Leitung aus, wodurch die Spannung ebenfalls ausgeglichen wird.

Nachteil der Umsetzung

Das häufige Ändern der Position von Leitern schwächt die unterstützende Struktur, was die Kosten des Systems erhöht.

Lesen Sie auch: