/ / Power Factor Verbesserung

Power Factor Verbesserung

Wenn der Leistungsfaktor niedrig oder schlecht ist, ist dies der Fallnotwendig, um es zu verbessern oder zu korrigieren. Sie kann verbessert werden, indem ein voreilender Strom in die Schaltung injiziert wird, um den Effekt des nacheilenden Stroms zu neutralisieren. Der Leistungsfaktor kann durch die Verwendung statischer Kondensatoren oder Synchronmotoren verbessert werden.

Leistungsfaktorkorrektur durch statische Kondensatoren

Man betrachte eine induktive Last, die aus einem Widerstand R und einer an eine Wechselstromversorgung angeschlossenen Induktivität L besteht. Die Schaltungs- und Zeigerdiagramme sind in der Abbildung dargestellt.

Leistungsfaktor-Verbesserung-1
Lassen,

V - Versorgungsspannung
ich1 - Laststrom
φ1 - Phasenwinkel, um den der Strom I1 bleibt der Spannung hinterher
cosφ1 - ursprünglicher Leistungsfaktor

Lassen Sie den Kondensator C parallel zur Last platzieren. Es wird ein führender Strom I benötigtc aus dem Vorrat. Die Schaltungs- und Zeigerdiagramme sind in der Abbildung dargestellt.

Leistungsfaktor-Verbesserung-2

Die Summe ich2 Die aus dem Angebot entnommene Menge entspricht der Zeiger-Summe von I1 und ichc das ist

Leistungsfaktor-Verbesserungsgleichung-1
Schlussfolgerungen

    • Der Phasenwinkel von I2 ist φ2. Es ist aus dem Zeigerdiagramm ersichtlich, dass der φ2 ist kleiner als φ1und somit cosφ2 ist größer als cosφ1. Mit anderen Worten wird die Leistung von cosφ verbessert1 zu cosφ2.
    • Die neue Stromversorgung aus der Versorgung ist geringer als der Laststrom I1d.h. ich2> Ich1. Der neue Strom ergibt sich aus der Gleichung

Leistungsfaktor-Verbesserung-3

    • Durch Parallelschalten eines Kondensators mit einer induktiven Last wird der Leistungsfaktor verbessert, und der Strom aus der Versorgung wird reduziert, ohne dass der Strom oder die von der Last aufgenommene Leistung geändert werden.

Power-System-Verbesserung-3
Diese Beziehung zeigt, dass sich die aus der Versorgung entnommene Leistung nicht geändert hat.

Lesen Sie auch: