/ / Kapazität der Übertragungsleitung

Kapazität der Übertragungsleitung

Übertragungsleitungsleiter bilden aKondensator zwischen ihnen. Die Leiter der Übertragungsleitung wirken als parallele Platte des Kondensators und die Luft ist wie ein dielektrisches Medium zwischen ihnen. Die Kapazität einer Leitung führt zu dem führenden Strom zwischen den Leitern. Das hängt von der Länge des Leiters ab.

Die Kapazität der Leitung ist proportional zudie Länge der Übertragungsleitung. Ihre Wirkung ist auf die Leistung einer kurzen Übertragungsleitung (mit einer Länge von weniger als 80 km) und einer Niederspannungsleitung vernachlässigbar. Bei hohen Spannungen und langen Leitungen gilt dies als einer der wichtigsten Parameter.

Kapazität der Zweidrahtleitung

Die Kapazität der Übertragungsleitung entlangmit den konduktanzen bildet der shunt einlass. Der Leitwert in der Übertragungsleitung ist auf die Leckage über der Oberfläche des Leiters zurückzuführen. Es wird eine Leitung betrachtet, die aus zwei Leitern a und b mit jeweils einem Radius r besteht. Der Abstand zwischen den Leitern ist D in der folgenden Abbildung: -

Leitungs-zu-Leitungs-Kapazität
Die Potentialdifferenz zwischen den Leitern a und b beträgt

Kapazität-1
Wo, qein - Ladung am Schaffner a
qb - Ladung am Leiter b
Vab - Potentialdifferenz zwischen Leiter a und b
ε - absolute Permittivität

Kapazität-2
damit,

Kapazität-3
Durch Ersetzen dieser Werte in die Spannungsgleichung erhalten wir

Kapazität-4
Die Kapazität zwischen den Leitern beträgt

Kapazität-5
Cab wird als Leitungs-zu-Leitungs-Kapazität bezeichnet.

Wenn die beiden Leiter a und b entgegengesetzt aufgeladen sind und die Potentialdifferenz zwischen ihnen Null ist, ist das Potential jedes Leiters mit 1/2 V gegebenab.

Leitungs-zu-Neutral-Kapazitäten.
Die Kapazität zwischen jedem Leiter und dem Nullpotentialpunkt n ist

Kapazität-6
Kapazität Cn wird die Kapazität zum Neutralleiter oder die Kapazität zur Masse genannt.

Kapazität Cab ist die Kombination von zwei gleichen Kapazitäten a und b in Reihe. Somit ist die Kapazität zum Neutralleiter die doppelte Kapazität zwischen den Leitern, d.

Kapazität-7
Die absolute Permittivität ε ist gegeben durch

Kapazität-8
wo εO ist die Permittivität des freien Raums und εr ist die relative Permittivität des Mediums.

Kapazität-13
Für Luft

Kapazität-10
Kapazitätsreaktanz zwischen einem Leiter und einem Neutralleiter

Kapazität-11
Kapazität der symmetrischen Dreiphasenleitung

Es sei ein ausgeglichenes Spannungssystem an eine symmetrische Dreiphasenleitung angelegt, die unten gezeigt ist

Kapazität-Dreiphasenleitung
Das Zeigerdiagramm der Dreiphasenlinie mit gleichseitigem Abstand ist unten dargestellt
Zeigerdiagramm-Dreiphasen-
Nehmen Sie die Spannung des Leiters a als Referenzzeiger auf Neutral

Dreiphasenkapazität-1
Die Potentialdifferenz zwischen Leiter a und b kann als geschrieben werden

Dreiphasenkapazität-2
Dreiphasenkapazität-4
In ähnlicher Weise ist der Potentialunterschied zwischen den Leitern a und c

Drei-Phasen-Kapazität-3
dreiphasige Leitungskapazität-5
Beim Hinzufügen der Gleichungen (1) und (2) erhalten wir

dreiphasige Leitungskapazität-6
Ebenfalls,

Dreiphasenleitungskapazität-7
Kombination der Gleichungen (3) und (4)

Dreiphasenleitungskapazitäts-8

Dreiphasenkapazität-9
Dreiphasenleitungskapazität-10
Aus Gleichung (6) und (7)

Dreiphasenkapazität-11
Die Kapazität von Leitung zu Neutralleiter

dreiphasige Kapazität-12-
Die Kapazität der symmetrischen Dreiphasenleitung ist die gleiche wie die der Zweidrahtleitung.

Lesen Sie auch: