/ / Blitzschlag

Blitzschlag

Definition: Blitzschlag ist der direkte Ausstoß eineselektrische Ladung zwischen der Atmosphäre und dem Objekt der Erde. Es ist ein plötzlicher Fluss elektrischer Ladung zwischen dem elektrischen Ladungsbereich einer Wolke, auch Intra-Cloud genannt, und einer anderen Wolke (CC-Blitz) oder zwischen der geladenen Wolke und dem Boden (CG-Blitz).

Der Ladungsbereich der Wolke ist gleich demelektrische Entladung. Wenn die Wolkenladung am Boden entladen wird, spricht man von einem Schlag, und wenn die Entladung auf das Objekt fällt, wird es als Blitz bezeichnet. Der Blitz tritt in Form von Plasma und Schall in Form von Donner auf.

Mechanismus der Blitzentladung

In der Atmosphäre das Positive ebenso wie dasnegative Ionen in der Luft setzen sich an die kleinen Staubpartikel. Die in der Luft vorhandenen Wassertropfen werden auch durch Polarisation durch Induktion aufgeladen. Diese geladenen Teilchen und Wassertropfen luden die Wolken auf. Die positiven Ionen werden im oberen Bereich gesammelt und die negativen Ionen werden aufgrund ihrer Masse im unteren Bereich der Wolke gesammelt.

Wenn die Ladungswolke über die Erde geht, danninduziert eine entgegengesetzte Ladung in der Erde unten. Der Potenzialunterschied in der Wolke ist nicht viel größer als der an der Erdoberfläche, die Entladung stammt aus den Wolken. Der potentielle Gradient der Wolken ist nicht einheitlich und liegt in jedem Teil der Wolke in der Größenordnung von 10 bis 30 KV / cm. Die anfängliche Entladung, die auch genannt wird Pilotentladung oder Pilotführer bewegt sich langsam von der Erde auf sie zu.

Blitz-Dampfer-1

Die erste Entladung bewegt sich in Schritten von jeweils etwa 50 Metern auf die Erde und wird daher als Erdgas bezeichnet trat Führer. Der Lotsenführer trägt eine Anklage undDas Potentialgefälle an den Spitzen ist sehr hoch. Es ionisiert die Luft und bietet dem Pilotenführer einen Pfad oder Kanal. Der Kanal wird ebenfalls aufgeladen. Der Pilot führt einen sekundären Dampfer mit, der von ihm ausgeht.

Lichtdampfer-2

Wenn der Pilotdampfer die Erde erreicht,Die elektrische Feldstärke nimmt zu und dadurch steigen die Ladungen mit entgegengesetzter Polarität in Form eines kurzen Dampfes von der Erde auf die Spitze des nach unten gerichteten Leiters. Wenn ein Kontakt zwischen dem Pilotenführer und dem kurzen Aufwärtsdampfer hergestellt wird, fährt ein Rücklaufstromkreis von der Erde aus, um sich entlang des ionisierten Kanals zu trüben, der vom Pilotenführer gebildet wird. Der Rücklaufdämpfer bewegt sich sehr schnell und erzeugt den bekannten, intensiv leuchtenden Blitz.

Blitz-Dampfer-3

Das Potenzial des Teils der Wolke ausWo die Entladung ihren Ursprung hat, wird durch den Durchgang der Ladung durch den ionisierten Kanal zur Erde verringert. Aber der andere Teil der Wolken bleibt aufgeladen. Daher entwickelt sich zwischen dem ursprünglichen Ladungszentrum und einem anderen Ladungszentrum in den Wolken ein hohes Potential.

Die Gebühr der anderen Gebührenstelle ist zuerstauf den ersten übertragen, dann gelangt es durch den ionisierten Kanal, der durch die erste Entladung gebildet wird, zur Erde. Die Entlassung des zweiten ist unverzweigt und ohne Schritte. Seine Geschwindigkeit ist größer als die des Pilotenführers. Dies wird als Dart Leader bezeichnet und es folgen auch die Rückschläge.

Ebenso werden die anderen Ladungen abgeführtdie Erde in Form von Vorlauf- und Rückhüben entlang desselben ionisierten Kanals. Blitzschläge mit einer beliebigen Entladung werden als mehrfache oder sich wiederholende Hübe bezeichnet. Der Blitz wird als heiß oder kalt bezeichnet, abhängig von der Stärke und Dauer des Schlaganfalls.

Der Blitzschlag hat aber einen geringen Stromlange Dauer. Es verursacht das Feuer, wenn es auf das Objekt schlägt. Der kalte Blitzschlag hat eine hohe Strömung, ist aber von kurzer Dauer. Es verursacht eine Explosion, wenn es auf ein Objekt trifft.

Wellenformen von Strichströmen

Die Wellenformen bestehen aus einem Teil, der die zeigtEin steiler Spannungsanstieg bis zu einem Spitzen- oder Scheitelwert, der als Wellenfront bezeichnet wird, und der andere Teil zeigt den Spannungsabfall, der als Wellenende bezeichnet wird. Eine solche Wellenform kann also als Differenz zweier Exponentialdarstellungen dargestellt werden

Impulswellenform

Schlagströme

Dabei zeigen ∝ und β die Konstanten, die die Formen bestimmen. Die Wellen werden durch Zeiten t definiert1 und T2 in Millisekunden. Die Zeiten zum Erreichen des Stoßstroms oder der Impulsspannung bis zu ihrer maximalen Amplitude sind mit t bezeichnet1, während t2 bezeichnet die Zeiten, zu denen der Strom oder die Spannungen auf die Hälfte seines Spitzenwerts gefallen sind.

Arten von Blitzschlag

Der Blitzschlag beeinflusst die Linien auf zwei Arten

  1. Direkter Schlaganfall
  2. Elektrostatische Induktion.

Diese Möglichkeiten werden im Folgenden ausführlich erläutert.

1. direkter Schlaganfall

Bei den direkten Blitzeinschlägen die Wolkeerreicht eine große Ladung und verursacht eine gegnerische Ladung für größere Objekte wie Tempel, Kirchen oder Moscheen. Wenn die Intensität des elektrostatischen Feldes ausreichend groß wird, um die benachbarte Luft zu ionisieren, bricht die Luft zusammen und die Entladung findet zwischen der Wolke und dem Objekt statt. Solche Entladungsarten brauchen lange Zeit, um zu produzieren, und es schlägt das höchste und das am stärksten spitze Gebäude in der Nachbarschaft zu.

aufgeladene Wolken

2. Elektrostatischer Induktionshub

Betrachten Sie die drei Wolken. Die Wolken 1 und 3 sind positiv aufgeladen, und Wolke 2 ist negativ aufgeladen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

aufgeladen-Wolken-1

Das Potenzial von Wolke 3 ist aufgrund derVorhandensein der geladenen Wolke 2. Beim Überschlagen von Wolke 1 nach Wolke 2 werden diese beiden Wolken schnell entladen, und Klasse 3 nimmt viel Potenzial an und blitzt sehr schnell zur Erde. Es ist der gefährlichste Schlag, weil er höhere Gebäude ignoriert und direkt auf den Boden trifft. Dieser Schlag wird als Schlaganfall bezeichnet.

Lesen Sie auch: