/ / Elektrisches Isoliermaterial

Elektrisches Isoliermaterial

Definition: Das Material, das den Strom nicht erlaubtSie zu durchlaufen, ist als elektrisch isolierendes Material bekannt. Die Ladung des Isoliermaterials bewegt sich nicht frei oder stellt dem elektrischen Strom, durch den der elektrische Strom nahezu unmöglich ist, den hochohmigen Pfad zur Verfügung. Sie wird in der Freileitung zwischen Turm und Leiter verwendet, um den Fluss von elektrischem Strom vom Leiter zur Erde zu verhindern.

Eigenschaften eines elektrisch isolierenden Materials

Das Isoliermaterial sollte die folgenden Eigenschaften haben.

  1. Das Material muss eine hohe mechanische Festigkeit aufweisen, damit es die Spannung und das Gewicht der Leiter trägt.
  2. Sie müssen eine hohe Spannungsfestigkeit aufweisen.
  3. Das Material ist hochohmig, um das Fließen von Leckstrom vom Leiter zur Erde zu verhindern.
  4. Das Material ist nicht porös und frei von Verunreinigungen.
  5. Die elektrischen und chemischen Eigenschaften des Materials dürfen nicht durch die Temperatur beeinflusst werden.

Der elektrische Isolator wird aus hergestelltgehärtetes Glas oder hochwertiges Nassprozessporzellan. Das Porzellan ist in der Regel in der braunen Farbe der gesamten freiliegenden Oberfläche glasiert, manchmal werden jedoch auch mit Creme glasierte Isolatoren verwendet.

Es wurde vorgespanntes oder gehärtetes Glas eingesetztbeim Bau von Leitungsisolatoren. Die Oberflächenschicht des Hartglasisolators befindet sich in einem Zustand hoher Kompression, aufgrund dessen er der hohen mechanischen und thermischen Belastung standhalten kann. Das Isoliermaterial wird durch Erwärmen des Materials über seine Dehnungstemperatur gehärtet und kühlt sich durch die Luft an der Oberfläche ab.

Nachfolgend sind die Vorteile von Hartglasisolatoren gegenüber Porzellanisolatoren aufgeführt.

  1. Der Isolierstoff aus gehärtetem Glas hat eine höhere Durchschlagsfestigkeit.
  2. Sie besitzen eine höhere mechanische Festigkeit und daher sind Transport und Montage weniger Bruch.
  3. Sie haben eine hohe thermische Beständigkeit, Beständigkeit und daher werden Schäden durch Spannungsüberschlag reduziert.
  4. Wenn ein Isolator aus elektrischen und mechanischen Gründen beschädigt wird, bricht das äußere Fach und fällt auf den Boden. Die Kappe und der Stift bleiben stark genug, um den Leiter in seiner Position zu halten.
  5. Die Lebensdauer des Hartglasisolators ist lang.

Der Glasisolator hat die NachteileDie Feuchtigkeit kondensiert leicht an den Oberflächen. Die Leistung des Glasisolators ist jedoch praktisch der von Porzellaneinheiten ähnlich, wenn die Durchstoßfestigkeit in der Luft mit steilen Stirnwellen getestet wird.

Das Polymerisolatormaterial wird als Polymerisat verwendetelektrisch isolierendes Material. Es besteht aus einer Kombination von Glasfaser und einem Epoxidpolymer anstelle von Porzellan. Der Polymerisolator ist 70 Prozent leichter als die entsprechende Porzellaneinheit.

Das Polymermaterial ist pannensicher und hat einehohe mechanische Festigkeit Es verfügt über eine hohe thermische Beständigkeit, um die Beschädigung durch Überschlag zu reduzieren, eine ausgezeichnete Funkstörspannungsleistung, geringere Hardwarekorrosion und eine bessere Leistung in verschmutzten Atmosphären.

Lesen Sie auch: