/ / Kühlung des Transfomers und Kühlmethoden

Kühlung des Transfomers und Kühlmethoden

Kühlung des Transformators ist der Prozess, durch den Wärme erzeugt wirdTransformator wird abgeführt oder auf den sicheren Wert gebracht. Dies wird durch verschiedene Kühlmethoden des Transformators erreicht. Der Hauptfaktor für die Erzeugung von Wärme im Transformator sind die verschiedenen Verluste wie Hysterese, Wirbelstrom, Eisen- und Kupferverlust. Unter all den verschiedenen Verlusten ist der Hauptanteil der Wärmeerzeugung der Kupferverlust oder ich2R Verlust.

Inhalt:

Wenn die Temperatur des Transformators wirdWenn Sie weiterhin schnell zunehmen, führt dies zu einer Beeinträchtigung der im Transformator verwendeten Isolierung, was zur Beschädigung der verschiedenen Teile und damit zum Ausfall des Transformators führt. Daher ist eine ordnungsgemäße Entfernung oder Behandlung von Wärme für ein effizientes Arbeiten, eine längere Lebensdauer und einen höheren Wirkungsgrad des Transformators erforderlich.

Die verschiedenen Kühlmittel, die zum Kühlen des Transformators verwendet werden, sind Luft, synthetische Öle, Mineralöle, Gas, Wasser.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Transformatoren einer ist der trockener Typ und noch einer ist Öl getauchte Art. Für die Kühlung von Transformatoren werden die nachfolgend aufgeführten Kühlmethoden verwendet

  1. Luft natürlich
  2. Air Blast oder gezwungen
  3. Öl Natural Air Natural
  4. Öl natürliche Luft gezwungen
  5. Öl zwingt Luft
  6. Öl Natürliches Wasser gezwungen
  7. Öl gezwungenes Wasser gezwungen
    Arten der Kühlung des Transformators
    </ p>

    Methoden zur Kühlung des Transformators

    Die detaillierte Beschreibung der Kühlmethoden nacheinander ist unten angegeben

    Trockentransformator wird mit den folgenden zwei unten angegebenen Methoden gekühlt

    Luft natürlich (AN)

    Mit der Air Natural-Methode wird die erzeugte Wärme imTransformator wird durch die Luftzirkulation gekühlt. Wenn die Temperatur des Transformators im Vergleich zu der Temperatur der Umgebungsluft höher wird, wird durch den Prozess der natürlichen Konvektion erhitzte Luft durch die kühle Luft ersetzt. Dieses Verfahren wird auch als selbstgekühltes Verfahren bezeichnet. Diese Methode wird zum Kühlen der kleineren Leistungstransformatoren von bis zu 1,5 MVA verwendet.

    Air Forced (AF) oder Air Blast

    Bei diesem Verfahren wird die erzeugte Wärme durch gekühltdie Zwangsluftzirkulationsmethode. Mit Hilfe von Ventilatoren und Gebläsen wird eine hohe Luftgeschwindigkeit auf den Kern und die Wicklungen des Transformators ausgeübt. Wenn die Temperatur im Inneren des Transformators über den normalen Sicherheitsgrenzwert hinausgeht, wird ein Alarm ausgelöst und die Lüfter und Gebläse werden automatisch eingeschaltet. Diese Methode wird für Transformator-Nennleistungen bis 15 MVA verwendet.

    Öltransformierte Transformatoren werden durch das Öl-Luft-Kühlverfahren und das Öl-Wasser-Kühlverfahren gekühlt.

    Öl Natürliche Luft Natürlich (ONAN)

    Für diesen Typ wird ein natürlicher Konvektionsprozess verwendetder Kühlung. Die Anordnung des Kerns und der Wicklungen befindet sich im ölgefüllten Tank. Wenn sich der Kern und die Wicklungen erwärmen, steigt die Temperatur des Öls im Transformator. Infolgedessen bewegt sich das Öl nach oben und strömt vom oberen Teil des Transformatorbehälters. Dieses heiße Öl leitet die Wärme in der Luft durch natürliche Konvektion und Leitung ab, das Öl wird durch die Luftzirkulation gekühlt und durchläuft den Kühler erneut, um den Transformator zu verwenden. Diese Art der Kühlung wird für die Transformatorleistung bis 30 MVA verwendet.

    ONAN-Art der Kühlung des Transformators

    Natürliche Luftkühlung des Transformators

    Natürliches Luftöl (ONAF)

    Die ONAF-Methode wird zur Kühlung der verwendetTransformator mit einer Leistung von bis zu 60 Megavolt Ampere. Wie oben besprochen, findet bei dem ONAN-Verfahren die Wärmeableitung durch den Konvektionsprozess statt, bei dem Luft zum Kühlen auf natürliche Weise umgewälzt wird, aber bei diesem Typ wird die Druckluft zum Kühlen des Transformators verwendet.

    Die Kühlung des Öls wird schneller, wenn der Bereich vonSchließlich wird der Tank des Transformators vergrößert, was zu einem Anstieg der Wärmeableitung führt. Wenn die Lüfter und Gebläse installiert sind, wird der Kühler und die Kühltürme mit einer hohen Luftgeschwindigkeit beaufschlagt, wodurch das Öl schneller und effizienter gekühlt werden kann. Die Kosten sind höher als bei einem anderen Verfahren, bei dem die Zirkulation von Öl und Luft auf natürliche Weise erfolgt, da bei diesem Verfahren ein Lüfter und Gebläse als zusätzliche Kühlvorrichtung angebracht werden.

    ONAF-Kühltransformator

    Öl Natürliche Luftkühlung des Transformators

    Öl-forcierte Luft (OFAF)

    Wie der Name selbst sagt, dass sowohl das Öl als auch dasLuft wird mit Kraft zum Kühlen eines Transformators aufgebracht. Der Wärmetauscher ist eingebaut, durch den heißes Öl mit Hilfe einer Pumpe umgewälzt wird. Die Luft wird mit Hilfe von Hochgeschwindigkeitsventilatoren gezwungen, den Wärmetauscher zu passieren. Diese Methode ist der ONAN-Methode ähnlich, da bei niedriger Belastung des Transformators die Kühlung durch eine einfache ONAN-Methode erfolgt. Sobald die Last erhöht wird, wird auch die erzeugte Wärme größer und der Sensor hat einen Alarm ausgegeben Die Wärmeabfuhr übersteigt den sicheren Wert. Dadurch werden die Lüfter und Pumpen automatisch eingeschaltet und somit erfolgt die Kühlung nach OFAF-Methode.

    OFAF-Kühltransformator

    Ölgepresste Luftkühlung des Transformators

    Öl natürliches Wasser gezwungen (ONWF)

    In Oil Natural Water Force kühlende Methode dieDer Transformatorkern und die Wicklungen sind in den Ölbehälter eingetaucht. Ein Kühler ist außerhalb des Tanks installiert, und die Temperatur steigt an, das Öl erwärmt sich und bewegt sich nach oben. Die Wärme wird durch den natürlichen Konvektionsprozess abgeführt und das Öl wird durch den Kühler geleitet. Das Wasser wird jedoch gepumpt und durch den Wärmetauscher geleitet, um es zu kühlen des Öls.

    Öl gezwungenes Wasser gezwungen (OFWF)

    Durch beide wird ein Wärmetauscher installiertÖl und Wasser werden mit Hilfe einer Pumpe gefördert. Der Ölstand und der Öldruck werden immer höher als der von Wasser gehalten, so dass sich das Öl bei einem Leck im System mit dem Wasser vermischt, das Wasser aber nicht mit dem Öl vermischt wird. Diese Art von Verfahren eignet sich für eine große Kapazität des Transformators mit einer Bewertung von mehreren hundert MVA oder für die Installation von Transformatorreihen. Diese Art der Kühlung wird hauptsächlich für den im Wasserkraftwerk installierten Transformator durchgeführt.

    OFWF-Kühltransformator

    Öl-Zwangswasser-Zwangskühlung des Transformators

Lesen Sie auch: